Navigation




RSS-Feed

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

RSS RSS-Feed:  http://www.feministisches-institut.de/feed

Alle Artikel dieser Website sind auch als RSS-Newsfeeds verfügbar. RSS-Dateien enthalten die wichtigsten Informationen (Überschrift, Abstract, Datum, AutorIn, URL) über die letzten 10 Artikel. Sie können entweder direkt im Browser oder in einem Newsreader-Programm (Aggregatoren) angezeigt werden. Mit Newsreadern können unterschiedliche RSS-Quellen in einem Programm übersichtlich aufgelistet werden. Dies verschafft einen schnellen Überblick über Aktuelles auf verschiedenen Websites ohne dass diese dafür alle besucht werden müssen.

RSS-Aggregatoren gibt es für alle Betriebssysteme hier ein paar Vorschläge:


Weitere Themen

Digitale Spaltung per Gesetz – Das Internet zwischen Produktion und Kompensation sozialer Ungleichheit im Alltag von Erwerbslosen

Hartz IV-Empfangende brauchen keine internetfähigen Computer, weil sie Fernseher haben. Dieser Ansicht sind deutsche Sozialgerichte und forcieren damit eine digitale Spaltung per Gesetz. Im Zeitalter der digitalen Informations- und Kommunikationsgesellschaft mutet dieser Umstand absurd an, aber eine breite... mehr

Antifeminismus als verbindendes Element zwischen extrem rechten, rechtspopulistischen und konservativen Parteien in Deutschland sowie dem reaktionärem Mob.

Europa ist in den letzten Jahren immer weiter nach rechts gerückt: Rechte Parteien feiern in Frankreich, Holland, Polen oder Ungarn beachtliche Erfolge. Auch Deutschland erlebt mit dem Erstarken der Alternative für Deutschland (AfD) einen reaktionären Backlash. Doch auch... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg