Navigation




AutorInnen

Yvonne Scharfenberg

nicht[at]angegeben.de

Yvonne Scharfenberg studierte an der Universität Hamburg Politische Wissenschaft, Soziologie und Erziehungswissenschaft und beendete ihr Studium am 1. Juli 2008 mit dem Magistra Artium. Sie beschäftigte sich in ihrer Magisterarbeit mit dem Umsetzungsprozess der europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien in Deutschland.

Artikel: Kinderarmut in Deutschland – ein gesellschaftlicher Skandal (Sozialpolitik)


Weitere Themen

Es geht aufwärts?! Das Elterngeld für Erwerbslose wird gestrichen – Stellungnahme des Instituts für nachhaltige Entwicklung e.V.

Das Elterngeld für Erwerbslose wird gestrichen. Damit werden nicht nur wichtige Sozialleistungen gekürzt, sondern auch diverse Trends, die im gesellschaftlichen Mainstream existieren, weiter vorangetrieben. Es geht unter anderem darum, das neoliberale Arbeitsmarktparadigma “Fördern und fordern” noch klarer und... mehr

Über den wirklichen Reichtum im menschlichen Zusammenleben

Im November 2001 erschien ein Text im Netz: das „Frauenkirchenmanifest zur aktuellen Lage der Welt“. Unter dem Eindruck von 09/11 hatten einige Feministinnen der „Mailingliste Frauenkirche“ beschlossen, ihre Sicht der Dinge nicht für sich zu behalten.... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg