Navigation




AutorInnen

Wibke Derboven

derboven[at]tu-harburg.de
Homepage: http://www.tu-harburg.de/agentec/team/derboven.htm

Wibke Derboven ist Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Arbeit-Gender-Technik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Sie hat sich u. a. intensiv mit Theorien und Debatten zur Partizipation, zur Teilhabe und zum Lernen auseinander gesetzt und daraus Konzepte für die Praxis entwickelt. Zurzeit ist sie in einem Forschungsprojekt zum Studienabbruch in den Ingenieurwissenschaften tätig.

Artikel: Differenzen zwischen Frauen im Kontext von Schule: Mädchenmütter gegen Jungsmütter (Bildung)

Artikel: Teilhabende und Ausgegrenzte in der Schule: Was macht den Unterschied? (Bildung)


Weitere Themen

„So genau wollten wir das gar nicht wissen“ – Geschlecht, Schuld und Abwehr in der Berichterstattung über Beate Zschäpe

Im Zentrum der Berichterstattung über den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) stand immer wieder Beate Zschäpe: Ihr Aussehen, ihr Kleidungsstil und ihre Vorlieben für Katzen sowie Spekulationen über ihr Liebesleben, über ihr Verhältnis zu Mundlos und Böhnhardt und ihr gemeinsames... mehr

Gewalt gegen Frauen – Vom beherzten Eingreifen und seinen Folgen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag am vergangenen Wochenende griff ein Mann seine Freundin auf einer Straße in Hamburg an, würgte und schlug sie. Es eilten Menschen zu Hilfe und wehrten den Mann mit Reizgas ab. Dieser... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg