Navigation




AutorInnen

Dr. Stefan Paulus

stefan.paulus[at]tu-harburg.de
Homepage: http://www.tu-harburg.de/agentec/team/paulus.htm

Dr. Stefan Paulus promovierte an der TU Hamburg-Harburg in der Arbeitsgruppe "Arbeit-Gender-Technik" zum Thema "Das Geschlechterregime. Eine intersektionale Dispositivanalyse von Work-Life-Balalance-Maßnahmen." http://www.transcript-verlag.de/ts2208/ts2208.php

Artikel: Ist Reproduktionsarbeit wertproduzierende Arbeit? (Arbeit)

Artikel: Geschlechtertheoretische Diskurse in den USA. Eine subjektive Situierung (Feministische Theorien)

Artikel: Ohne Reproduktion keine Produktion. Über die Notwendigkeit die Reproduktionssphäre zu bestreiken! (Ökonomie)

Artikel: Work-Life-Balance als Antwort auf die schöne neue Welt? (Sozialpolitik)

Artikel: Work-Life-Balance als Antwort auf die schöne neue Welt? (Arbeit)


Weitere Themen

„So genau wollten wir das gar nicht wissen“ – Geschlecht, Schuld und Abwehr in der Berichterstattung über Beate Zschäpe

Im Zentrum der Berichterstattung über den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) stand immer wieder Beate Zschäpe: Ihr Aussehen, ihr Kleidungsstil und ihre Vorlieben für Katzen sowie Spekulationen über ihr Liebesleben, über ihr Verhältnis zu Mundlos und Böhnhardt und ihr gemeinsames... mehr

Gruppenübergreifendes Handeln für eine Care Revolution

Selbstsorge ebenso wie die Sorge um andere sind für die Verwirklichung menschlicher Lebensbedürfnisse von grundlegender Bedeutung. Das kapitalistische System beschränkt jedoch mit entgrenzter und prekärer Lohnarbeit die zeitlichen und finanziellen Ressourcen für die existenziell wichtige Care-Arbeit. Gleichzeitig entsteht... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg