Navigation




AutorInnen

Dr. Stefan Paulus

stefan.paulus[at]tu-harburg.de
Homepage: http://www.tu-harburg.de/agentec/team/paulus.htm

Dr. Stefan Paulus promovierte an der TU Hamburg-Harburg in der Arbeitsgruppe "Arbeit-Gender-Technik" zum Thema "Das Geschlechterregime. Eine intersektionale Dispositivanalyse von Work-Life-Balalance-Maßnahmen." http://www.transcript-verlag.de/ts2208/ts2208.php

Artikel: Ist Reproduktionsarbeit wertproduzierende Arbeit? (Arbeit)

Artikel: Geschlechtertheoretische Diskurse in den USA. Eine subjektive Situierung (Feministische Theorien)

Artikel: Ohne Reproduktion keine Produktion. Über die Notwendigkeit die Reproduktionssphäre zu bestreiken! (Ökonomie)

Artikel: Work-Life-Balance als Antwort auf die schöne neue Welt? (Sozialpolitik)

Artikel: Work-Life-Balance als Antwort auf die schöne neue Welt? (Arbeit)


Weitere Themen

‘Hottentot Venus’ oder: Fetischismus als Wissenschaftspraxis

Emanzipatorische Wissenschaft hat die Aufgabe, soziale Verhältnisse zu analysieren und zu dekonstruieren. Aber auch Gesellschaftskritik ist in historischen und aktuellen Diskursen verankert und bedarf, will sie ihr Potential ausschöpfen, kontinuierlicher Reflexivität. Deren Fehlen hat sich im Fall der... mehr

Feminismus, Geschlechterforschung und die Neurowissenschaft

Wir leben gegenwärtig in einer Neurozeit; manche setzen die Erforschung des Gehirns mit der Erforschung des Menschen gleich. Wie positionieren sich FeministInnen und GeschlechterforscherInnen zur immer wichtiger werdenden Rolle des Gehirns und der Neurowissenschaft in der Gesellschaft? Wie... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg