Navigation




AutorInnen

smash it all

smash_it_all[at]riseup.net
Homepage: http://www.smashitall.noblogs.org

Die Gruppe "smash_it_all" wurde Anfang 2013 gegründet und ist zusammengesetzt aus Feministinnen unterschiedlicher linksradikaler politischer Zusammenhänge. Inhaltlich setzt sich die Gruppe mit unterschiedlichen feministischen Themen in Theorie und Praxis auseinander. Es werden Veranstaltungen und Diskussionsabende veranstaltet, um feministische Themen wieder in den Fokus linksradikaler Zusammenhänge zu stellen. Im Juli 2013 wurde beispielsweise der Kongress "smash it all_smash sexism" veranstaltet.

Artikel: smash it all – smash sexism – Kongressbericht (Gewalt, Interventionen)


Weitere Themen

Ohne Reproduktion keine Produktion. Über die Notwendigkeit die Reproduktionssphäre zu bestreiken!

Die kollektive Arbeitsniederlegung, der Streik, ist einerseits ein Mittel zur Durchsetzung von besseren Arbeitsbedingungen und höheren Löhnen. Andererseits gilt der Streik aus einer anarchistischen bzw. anarchosyndikalistischen Perspektive als Hebel zur Einleitung der sozialen Revolution. Aus einer feministischen oder... mehr

„besorgt.konservativ.rechts“ – Ein Tagungsbericht

Am 6. und 7. Mai 2017 fand an der Frankfurt University of applied siences eine Tagung mit dem interessanten Titel „besorgt.konservativ.rechts. – Interdisziplinäre Auseinandersetzungen mit neueren rechten Hegemoniebestrebungen“ statt. Der folgende Bericht erhebt inhaltlich nicht den Anspruch, die... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg