Navigation




AutorInnen

Stella Gaertner

yakersatz[at]no-log.org

Stella Gaertner arbeitet zu Herrschaftsstrukturen in diversen politischen und sozialkritischen Zusammenschlüssen. Dazu gehört für sie sowohl öffentlichkeitswirksame, feministische Kampagnenarbeit, wie auch die Teilnahme an Vorträgen und Diskussionsrunden.

Artikel: Recht auf Straße(-nstrich)! Stadtentwicklungspolitik als Spiegel gesellschaftlicher Ausschlüsse Ein Workshop erkundet städtische Vertreibungspolitiken und Widersetzungspraxen (Interventionen)


Weitere Themen

Missy. Popkultur von und für Frauen

Das Missy Magazine ist ein Popkulturmagazin für Frauen. Es möchte informieren und gleichzeitig unterhalten. Dabei zeichnet es sich durch eine dezidiert feministische Haltung aus. Anders als Publikationen wie die Emma oder die an.schläge aus Österreich berichtet das Missy... mehr

Geflüchtete Frauen protestieren – Offener Brief

Immer wieder werden unzumutbare Verhältnisse in Flüchtlingsunterkünften öffentlich. Menschen, die nach einer Flucht in Deutschland landen, werden häufig in unzumutbare Unterkünfte verwiesen. Lärm, Enge, fehlende Privatsphäre und problematische hygienische Verhältnisse aufgrund von Überbelegungen gehören zum Alltag in diesen... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg