Navigation




AutorInnen

Stella Gaertner

yakersatz[at]no-log.org

Stella Gaertner arbeitet zu Herrschaftsstrukturen in diversen politischen und sozialkritischen Zusammenschlüssen. Dazu gehört für sie sowohl öffentlichkeitswirksame, feministische Kampagnenarbeit, wie auch die Teilnahme an Vorträgen und Diskussionsrunden.

Artikel: Recht auf Straße(-nstrich)! Stadtentwicklungspolitik als Spiegel gesellschaftlicher Ausschlüsse Ein Workshop erkundet städtische Vertreibungspolitiken und Widersetzungspraxen (Interventionen)


Weitere Themen

Feministisches Pamphlet zur Sexarbeit in Hamburg

Eine Mischung aus dem Wunsch, die Frage nach „dem Feministischen“ in der Thematisierung von Sexarbeit zu beantworten, aus der Notwendigkeit, die Verquickung von Herrschaftsverhältnissen auch gegen konservativ-feministische und hegemoniale Deutungsweisen aufzuzeigen und aus schlichter Wut über derzeitige stadtpolitische... mehr

Gender Marketing – das Revival der Differenz

Gender Marketing nennt sich das Konzept anhand dessen “die unterschiedlichen Bedürfnisse von weiblichen und männlichen Verbrauchern” bei Entwicklung, Vertrieb, Preisbildung und Kommunikation von Produkten und Dienstleistungen berücksichtigt werden sollen. Unternehmen haben offensichtlich das Potenzial von Gender für sich... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg