Navigation




AutorInnen

Feministischer Arbeitskreis ‚Schöner leben‘

strobel.itp[at]muenster.de

Der „Feministische Arbeitskreis ‚Schöner leben‘“ wurde Ende 2007 im Umfeld des Institut für Theologie und Politik und der attac-Regionalgruppe in Münster gegründet. Der Arbeitskreis setzt sich für feministisch gesellschaftskritische Bewusstseinsbildung auf lokaler Ebene ein, indem Veranstaltungen, Diskussionen und Vernetzungen mit anderen lokalen feministischen Gruppen und Institutionen angestrebt werden. Kontakt: „Feministischer Arbeitskreis ‚Schöner leben‘“ c/o Institut für Theologie und Politik Münster Ansprechpartnerin: Katja Strobel Friedrich-Ebert-Str. 7 48153 Münster

Artikel: Die Tomate weiter werfen… Feministische Gesellschaftskritik jenseits von Alphamädchen und F-Klasse (Interventionen)


Weitere Themen

Die Spendenaktion zur Rettung des Frauenhaus Wedel

Feminismus soll gerade für junge Frauen wieder attraktiv gemacht werden. Cool und lässig soll Feminismus sein und das Leben für Frauen schöner machen, so das Credo vieler Bücher. Ist damit Feminismus schon so salonfähig, dass man/Frau darüber gar... mehr

Maschinen konstruieren – Männlichkeit und Technik in der Moderne

Ob und in welcher Weise technische Fachinhalte gender-relevant sind, ist bislang kaum erforscht. Zwar weiß man inzwischen, dass technische Kompetenzen einen hohen Stellenwert in der Ausbildung einer männlichen Geschlechtsidentität haben. Doch ist der Kenntnisstand darüber erstaunlich karg, wie... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg