Navigation




AutorInnen

Susan Banihaschemi

susan.banihaschemi[at]uni-bielefeld.de

Susan Banihaschemi promoviert an der Universität Bielfeld, International Graduate School in Sociology (IGSS) zum Thema "Konstruktionen von Geschlecht und Elternschaft in Zeiten der Reproduktionsmedizin". Studienberatung und Koordination des Studiengangs MA Gender Studies, Universität Bielefeld

Artikel: “Die Frau aus dem Folter-Gefängnis Abu Ghraib” – Die mediale Vergeschlechtlichung des “Folterskandals” (Gewalt)


Weitere Themen

Professionalisierung der Pflegeberufe durch Stärkung der Care-Potentiale

Welche Professionalisierungsstrategie für Pflegeberufe ist vernünftig? Diese Frage kann zwei Jahrzehnte nach Etablierung zahlreicher Pflegestudiengänge als zentrale Herausforderung der Pflegepraktiker_innen und -wissenschaftler_innen in Deutschland gesehen werden. Die bisher nahezu unkritische Anpassung an die Ökonomisierung führt nicht zu einer... mehr

Zum Konzept der “Täuschung” – Einladung zu queer-feministischen Veranstaltungen in Bremen: „Queer-feministische Debatten, Reflexionen und Interventionen“

Queer-feministische Perspektiven setzen an alltagsweltlichen Erzählungen an und positionieren sich herrschafts- und identitätskritisch. Sie stellen Normalitäten in Frage, fokussieren Brüche und gehen davon aus, dass die Suche nach der einen “Wahrheit” vergeblich ist. Die “Täuschung” ist ein Gegenstück... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg