Navigation




AutorInnen

Susan Banihaschemi

susan.banihaschemi[at]uni-bielefeld.de

Susan Banihaschemi promoviert an der Universität Bielfeld, International Graduate School in Sociology (IGSS) zum Thema "Konstruktionen von Geschlecht und Elternschaft in Zeiten der Reproduktionsmedizin". Studienberatung und Koordination des Studiengangs MA Gender Studies, Universität Bielefeld

Artikel: “Die Frau aus dem Folter-Gefängnis Abu Ghraib” – Die mediale Vergeschlechtlichung des “Folterskandals” (Gewalt)


Weitere Themen

Kinderarmut in Deutschland – ein gesellschaftlicher Skandal

In jüngster Zeit haben der Unicef-Bericht, der dritte Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung und ein aktueller Bericht des Bundesfamilienministeriums erneut auf das überdurchschnittlich hohe Armutsrisiko von Kindern und Jugendlichen in Deutschland hingewiesen. Das Aufwachsen in Armut hat gravierende... mehr

‘Hottentot Venus’ oder: Fetischismus als Wissenschaftspraxis

Emanzipatorische Wissenschaft hat die Aufgabe, soziale Verhältnisse zu analysieren und zu dekonstruieren. Aber auch Gesellschaftskritik ist in historischen und aktuellen Diskursen verankert und bedarf, will sie ihr Potential ausschöpfen, kontinuierlicher Reflexivität. Deren Fehlen hat sich im Fall der... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg