Navigation




AutorInnen

Katharina Lipowsky

klipowsky[at]gmail.com

Katharina Lipowsky hat ihren deutsch-französischen Doppelmaster der Soziokulturellen Studien in transnationaler Perspektive an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und an der Paris 8 Vincennes, Saint-Denis in Frankreich absolviert. Ihre Masterarbeit schrieb sie zur Frage „Triple-Win- durch zirkuläre Migration?“. Sie arbeitet derzeit als freie Journalistin und engagiert sich in der Initiative Perspektivwechsel e.V. (IPW), die Projekte der transnationalen Begegnung und der politischen Bildung umsetzt. (www.initiative-perspektivwechsel.de)

Artikel: Triple-Win durch die Anwerbung vietnamesischer Krankenpfleger*innen? (Arbeit)


Weitere Themen

Die Erosion des männlichen Familienernährermodells

Anlass unseres Beitrags ist die Etablierung eines neoliberalen Feminismus im Zuge der familienpolitischen Trendwende in Deutschland seit 2002. Die Analyse familienpolitischer Reformen ergibt, dass diese einerseits auf die voranschreitende Auflösung des männlichen Familienernährermodells reagieren, andererseits die stattfindende Erosion... mehr

Care Revolution – ein Weg aus der Reproduktionskrise

Sorgearbeit für sich und Andere ist von enormer Bedeutung sowohl für das umsorgte Individuum als auch für eine menschenwürdige Gesellschaft – das ist allgemeiner Konsens. Auch dass die privat zu organisierende Sorgearbeit zunimmt, wenn wie derzeit die staatlich... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg