Navigation




AutorInnen

Kathrin Ganz

kathrin.ganz[at]gmail.com
Homepage: http://www.iheartdigitallife.de/

Kathrin Ganz studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Gender Studies an der Universität Hamburg. Sie promoviert in der Arbeitsgruppe Arbeit-Gender-Technik an der TU Hamburg-Harburg zur Netzbewegung. Sie ist Mitglied der AG Queer Studies und bloggt über Feminismus, Queer, Ökonomie, Politik und das digitale Leben.

Artikel: Netzpolitik und soziale Gerechtigkeit. Ein queer-feministisch-intersektional inspirierter Blick auf die Themen der digitalen Bürgerrechtsbewegung (Technologie)

Artikel: Familienpolitik: Welche Formen von Elternschaft sind erwünscht? (Sozialpolitik)

Artikel: Polizei und Sexismus: Erfahrungen mit den Vertreter*innen der Exekutive (Gewalt)


Weitere Themen

Ewige Nörglerin oder feministische Spaßverderberin?

Zur Wahl habe ich mich gefühlt, wie ich mir die Reichen im Urlaub vorstelle: Der Sessel im Hotelzimmer ist zu unbequem, der Blick aufs Meer wird durch den Obdachlosen auf der Promenade entstellt, die Fischer morgens sind zu... mehr

Web 2.0 = demokratische Öffentlichkeit? Einige (feministische) Anmerkungen zu einer erneuten Debatte

Am 27. April 2010 fand in Berlin, veranstaltet von der Heinrich-Böll-Stiftung, eine Podiumsdiskussion zum Thema „Citizen 2.0. Wie beeinflusst das Netz die demokratische Öffentlichkeit?“ statt. Anlass war das Erscheinen des Buches „Emergenz digitaler Öffentlichkeiten. Die sozialen Medien im... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg