Navigation




AutorInnen

Dr. Ute Kalender

ute.kalender[at]hotmail.de

Dr. Ute Kalender lebt und arbeitet in Berlin. Sie war Post-Doc im Graduiertenkolleg Geschlecht als Wissenskategorie und Research Fellow am BIOS Centre der London School of Economics. Momentan bereitet sie ein neues Forschungsprojekt zum Thema regeneratives Arbeiten im Biokapitalismus aus queer-feministischer Perspektive vor.

Artikel: Queer und arbeitswerttheoretisch – Die Forschungsgruppe Arbeit-Gender-Technik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (Feministische Theorien)


Weitere Themen

“Also, wenn du da nicht von selbst drauf kommst…” Einschreibungen von Geschlecht bei Interface-AgentInnen

Technische Artefakte wie Fahrräder, Computer oder eben Interface-AgentInnen können nicht als natürlich und gegeben gesehen werden. Vielmehr müssen sie als soziale Akteure betrachtet werden, denn technische Artefakte verkörpern soziale Verhältnisse und Strukturen. Im alltäglichen Umgang begegnen uns ständig... mehr

smash it all – smash sexism – Kongressbericht

Im Jahr 2013 wurden viele Diskussionen über Sexismus und sexualisierte Gewalt in den Medien geführt. Dabei kam es selten zu differenzierten Analysen über Herrschaftsverhältnisse, die mit sexualisierter Gewalt verbunden sind. Ein Versäumnis, das wir auch innerhalb der radikalen... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg