Navigation




AutorInnen

Ina Praetorius

i.praetorius[at]bluewin.ch

Ina Praetorius ist Germanistin und promovierte evangelische Theologin mit Schwerpunkt Sozialethik. Sie ist seit langem tätig als freie Autorin und Referentin. Seit den 1980er Jahren ist sie mit der Care-Ethik und Care-Ökonomie unterwegs. Ihre Eindrücke von der Berliner Konferenz Care-Revolution hat sie hier zusammengefasst: http://www.bzw-weiterdenken.de/2014/03/her-mit-dem-guten-leben-fuer-alle-weltweit/ Mehr zur Autorin hier: http://www.inapraetorius.ch

Artikel: Über den wirklichen Reichtum im menschlichen Zusammenleben (Interventionen)


Weitere Themen

Ohne Reproduktion keine Produktion. Über die Notwendigkeit die Reproduktionssphäre zu bestreiken!

Die kollektive Arbeitsniederlegung, der Streik, ist einerseits ein Mittel zur Durchsetzung von besseren Arbeitsbedingungen und höheren Löhnen. Andererseits gilt der Streik aus einer anarchistischen bzw. anarchosyndikalistischen Perspektive als Hebel zur Einleitung der sozialen Revolution. Aus einer feministischen oder... mehr

Work-Life-Balance als Antwort auf die schöne neue Welt?

…ultraflexible Arbeitsformen, dezentralisierte Arbeitsplätze, Privatisierung und Rationalisierung; das Auslagern von Funktionen und Dienstleistungen an Subunternehmen, MitarbeiterInnen, die sich selbst für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich fühlen sollen, die neoliberale Losung “Arbeit, Arbeit, Arbeit”, das Bedürfnis einer Wirtschaftsweise für... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg