Navigation




AutorInnen

Ina Praetorius

i.praetorius[at]bluewin.ch

Ina Praetorius ist Germanistin und promovierte evangelische Theologin mit Schwerpunkt Sozialethik. Sie ist seit langem tätig als freie Autorin und Referentin. Seit den 1980er Jahren ist sie mit der Care-Ethik und Care-Ökonomie unterwegs. Ihre Eindrücke von der Berliner Konferenz Care-Revolution hat sie hier zusammengefasst: http://www.bzw-weiterdenken.de/2014/03/her-mit-dem-guten-leben-fuer-alle-weltweit/ Mehr zur Autorin hier: http://www.inapraetorius.ch

Artikel: Über den wirklichen Reichtum im menschlichen Zusammenleben (Interventionen)


Weitere Themen

Frauenrechte in der Bundesrepublik Deutschland durchsetzen – die Frauenrechtskonvention der Vereinten Nationen CEDAW

Das rechtsverbindliche, internationale Übereinkommen CEDAW bietet im Vergleich mit anderen Antidiskriminierungsinstrumenten mehrere Vorteile: es erlaubt zeitweilige Sondermaßnahmen zu Gunsten von Frauen, es ist frauenspezifisch, inhaltlich umfassend und so formuliert, dass auch neu entstehende Diskriminierungstatbestände geahndet werden können. Anlässlich... mehr

„Nach meinem Studium möchte ich Au-pair werden“: Zur Bedeutung des Au-pair Aufenthalts in der Biographie junger Russinnen

Au-pair Programme richten sich in Westeuropa an junge Frauen, die nach dem Ende ihrer Schulzeit einige Monate in ein anderes Land reisen wollen, um die Kultur kennenzulernen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern oder sich eine Auszeit zu nehmen, bevor... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg