Navigation




AutorInnen

Ina Praetorius

i.praetorius[at]bluewin.ch

Ina Praetorius ist Germanistin und promovierte evangelische Theologin mit Schwerpunkt Sozialethik. Sie ist seit langem tätig als freie Autorin und Referentin. Seit den 1980er Jahren ist sie mit der Care-Ethik und Care-Ökonomie unterwegs. Ihre Eindrücke von der Berliner Konferenz Care-Revolution hat sie hier zusammengefasst: http://www.bzw-weiterdenken.de/2014/03/her-mit-dem-guten-leben-fuer-alle-weltweit/ Mehr zur Autorin hier: http://www.inapraetorius.ch

Artikel: Über den wirklichen Reichtum im menschlichen Zusammenleben (Interventionen)


Weitere Themen

Ist Reproduktionsarbeit wertproduzierende Arbeit?

Inwiefern Reproduktionsarbeit in den Wertbildungsprozess eingeht, war ein wesentlicher Streitpunkt in der sogenannten Hausarbeitsdebatte: die Diskussion um den „richtigen“ Anschluss an die Marxsche Theorie. Die in den 1960er Jahren gestellte Frage hat auch heute nichts an Aktualität eingebüßt... mehr

Staatliches Krisenmanagement im Fokus feministischer Kritik

In der New York Times vom 09. Dezember 2008 verweist die Journalistin Linda Hirshman (Hirshman 2009) darauf, dass das beinahe 800 Milliarden schwere US-Konjunkturprogramm mit der Schwerpunktsetzung auf Ausbau alternativer Energien sowie Unterstützung der Bauwirtschaft Männerarbeitsplätze sichert, während... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg