Navigation




AutorInnen

Heike Mißler

h.missler[at]mx.uni-saarland.de

Heike Mißler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachrichtung 4.3. Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen an der Universität des Saarlandes und hat zusammen mit Frau Prof. Astrid Fellner und ihren Kolleginnen Jennifer Moos und Bärbel Schlimbach das erste Ladyfest im Saarland organisiert. Nebenbei promoviert sie über postfeministische Populärliteratur, die sogenannte Chick Lit.

Artikel: Das erste Ladyfest im Saarland – Feminismus und Que(e)rdenken fernab der Metropolen (Interventionen)


Weitere Themen

Jugend als Problem?

“Sie posieren mit Messern, doppelläufigen Flinten, Pistolen: Im Internet werfen die Jungs, manche wohl gerade zehn oder elf Jahre alt, sich in Posen, die sie für extrem stark und männlich halten. Es sind Jugendliche aus der Lenzsiedlung in... mehr

Wo das Meer die Söhne verschlingt

Thiaroye-sur-mer. Der Name steht für eine Tragödie. Thiaroye-sur-Mer – kein anderer Ort im Senegal hat so viele Menschen auf dem Weg nach Europa verloren: Zwei Boote mit rund 170 überwiegend jungen Männern aus dem früheren Fischerdorf sind nie... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg