Navigation




AutorInnen

Ellen Jaedicke

ellenj[at]riseup.net

Ellen Jaedicke ist im September 2016 im Alter von 40 Jahren an Krebs verstorben. Wir vermissen sie sehr. Sie war Autorin beim Feministischen Institut Hamburg und als Feministin und Internationalistin seit Jahren sehr aktiv, sie hat viel bewegt und viel verändert, sie wird uns fehlen. - Nachrufe: https://www.jungewelt.de/2016/09-05/013.php, http://www.pressreader.com/germany/neues-deutschland/20160910/282248075012034

Artikel: Frauenrevolution in Rojava – und hier? (Interventionen)


Weitere Themen

Hamburger Trauerspiel um erfolgreiche Gender und Queer Studies

Stellungnahme des Feministisches Instituts Hamburg anlässlich des Hamburger Frauen-Ratschlags der Partei DIE LINKE am 1. Juli 2008 Im Wintersemester 2002/2003 starteten an Hamburger Hochschulen zwei sehr ambitionierte Projekte, der Masterstudiengang Gender und Arbeit an der damaligen Hochschule für Wirtschaft... mehr

Vernetzung für die Care Revolution. Bericht vom ersten Netzwerktreffen

Nachdem sich im März 2014 ca. 500 Menschen, die in verschiedenen Feldern sozialer Reproduktion politisch aktiv sind, in Berlin zur Aktionskonferenz Care Revolution getroffen hatten, fand am 1.11. das erste Netzwerktreffen statt. Es kamen knapp 50 Teilnehmer_innen, u.a.... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg