Navigation




AutorInnen

Anna Köster-Eiserfunke

koester-eiserfunke[at]tu-harburg.de
Homepage: http://www.tu-harburg.de/agentec

Anna Köster-Eiserfunke ist Dipl. Politikwissenschaftlerin und gegenwärtig wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Arbeit – Gender – Technik“ der TU Hamburg-Harburg. Sie promoviert zu Sorgeverhältnissen in multilokalen Familien und ist im Netzwerk Care Revolution aktiv.

Artikel: Wenn unser starker Arm es will…? Einige Gedanken zu Widersprüchen und Solidaritäten im Feld bezahlter und unbezahlter Sorgearbeit (Interventionen)


Weitere Themen

Feminismus is en vogue! Aber welcher Feminismus?

Jahrelang galt Feminismus in Deutschland als Schimpfwort. Seit einiger Zeit entdecken die Medien das Label “Feminismus” für ihre Titelseiten. “Wir brauchen einen neuen Feminismus” forderte unlängst die “Zeit”. Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin fühlt sich berufen, eine “Streitschrift für... mehr

„Nach meinem Studium möchte ich Au-pair werden“: Zur Bedeutung des Au-pair Aufenthalts in der Biographie junger Russinnen

Au-pair Programme richten sich in Westeuropa an junge Frauen, die nach dem Ende ihrer Schulzeit einige Monate in ein anderes Land reisen wollen, um die Kultur kennenzulernen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern oder sich eine Auszeit zu nehmen, bevor... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg