Navigation




AutorInnen

Anna Köster-Eiserfunke

koester-eiserfunke[at]tu-harburg.de
Homepage: http://www.tu-harburg.de/agentec

Anna Köster-Eiserfunke ist Dipl. Politikwissenschaftlerin und gegenwärtig wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Arbeit – Gender – Technik“ der TU Hamburg-Harburg. Sie promoviert zu Sorgeverhältnissen in multilokalen Familien und ist im Netzwerk Care Revolution aktiv.

Artikel: Wenn unser starker Arm es will…? Einige Gedanken zu Widersprüchen und Solidaritäten im Feld bezahlter und unbezahlter Sorgearbeit (Interventionen)


Weitere Themen

Was kommt nach den „Vätermonaten“? Von kleinen Erfolgen durch das neue Elterngeld und vielen offenen Fragen danach

Die ersten Erfahrungen mit dem neuen Elterngeld sind gemacht: Der Anteil der Männer, die Elternzeit beantragten, ist innerhalb eines Jahres von 3,5 auf 12,4% gestiegen. Zwar ist die neue Regelung in verschiedener Hinsicht zu kritisieren, sie eröffnet aber... mehr

Arbeitende Frauen vereinigt Euch!

Der französische Soziologe Michel Foucault plädiert in unterschiedlichen Texten und Gesprächen – u.a. in „Von der Freundschaft als Lebensweise“ mit Renè de Cecatty, Jean Danet und Jean Le Bitoux sowie in „Geschichte und Homosexualität“, welches er mit J.P.... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg