Navigation




AutorInnen

Alice Blum

blum[at]fb4.fra-uas.de

Alice Blum, 1983, studiert, arbeitet und lehrt an der Frankfurt University of Applied Sciences am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit. Ihre Schwerpunkte sind vorurteilsbewusste Soziale Arbeit, kritische Theorie in der Sozialen Arbeit und Rechtsextremismus. Hierbei beschäftigt sie sich im Rahmen einer Ausdifferenzierung von rechten Szenen insbesondere mit der Neuen Rechten, rechten Fußballfankulturen, und der völkischen extremen Rechten.

Artikel: Antifeminismus als verbindendes Element zwischen extrem rechten, rechtspopulistischen und konservativen Parteien in Deutschland sowie dem reaktionärem Mob. (Gewalt)


Weitere Themen

Gruppenübergreifendes Handeln für eine Care Revolution

Selbstsorge ebenso wie die Sorge um andere sind für die Verwirklichung menschlicher Lebensbedürfnisse von grundlegender Bedeutung. Das kapitalistische System beschränkt jedoch mit entgrenzter und prekärer Lohnarbeit die zeitlichen und finanziellen Ressourcen für die existenziell wichtige Care-Arbeit. Gleichzeitig entsteht... mehr

Was kommt nach den „Vätermonaten“? Von kleinen Erfolgen durch das neue Elterngeld und vielen offenen Fragen danach

Die ersten Erfahrungen mit dem neuen Elterngeld sind gemacht: Der Anteil der Männer, die Elternzeit beantragten, ist innerhalb eines Jahres von 3,5 auf 12,4% gestiegen. Zwar ist die neue Regelung in verschiedener Hinsicht zu kritisieren, sie eröffnet aber... mehr

Über Anregungen, Kritiken und andere Positionen freuen wir uns jederzeit: info[at]feministisches-institut.de


Feministisches Institut Hamburg